DIN 276 veröffentlicht

20.12.2018

Nachdem die Bundesingenieurkammer Einspruch zum Entwurf der DIN 276 eingelegt hatte ist die auf Grundlage der Einspruchssitzung im DIN vom 29.11.2017 überarbeitete und geänderte DIN 276 nunmehr mit Ausgabedatum 2018-12 veröffentlicht worden. Die Bundesingenieurkammer hatte zusammen mit den anderen Planerverbänden in ihrer Stellungnahme insbesondere eine eindeutige Zuordnung und Präzisierung der Kosten der Baukonstruktion eines Ingenieurbauwerks zu der KG 300 oder KG 500 gefordert.

Gegenüber DIN 276-1:2008-12, DIN 276-4:2005-04 und DIN 277-3:2005-04 wurden im wesentlichen folgende Änderungen vorgenommen:

Aus der Sicht des DIN stellt die neue DIN 276 zwar den aktuellen Stand der Kostenplanung im Bauwesen dar. Die zurzeit geltende HOAI nimmt aber in § 4 Absatz 1 ausdrücklich auf die bisherige DIN 276-1:2008-12 Bezug, sodass dieses Ausgabe auch weiterhin bei der Ermittlung der Honorargrundlagen angewendet werden muss - solange, bis die HOAI in diesem Punkt angepasst wird. Um Klarheit zu schaffen, sollte vertraglich geregelt werden, welche Fassung der DIN für die Kostenplanung herangezogen wird.

Weitere Informationen finden sie unter www.beuth.de. Dort ist die Norm auch bestellbar.

Quelle: Bundesingenieurkammer


Ingenieurkammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Str. 9
66119 Saarbrücken

Tel. 0681/585313
Fax 0681/585390

info@ing-saarland.de

 

Schülerwettbewerb

 

Einheitlicher Ansprechpartner

 

Mitgliederbereich

Nummer

Kennwort

© Ingenieurkammer des Saarlandes 2019     Impressum  Datenschutzerklärung  Sitemap  Home